Was bringt die Kirchenwahl?

Am 1. Dezember 2019 wird in der Evangelischen Landeskirchen in Württemberg gewählt. Die rund zwei Millionen wahlberechtigten Mitglieder sind dazu aufgefordert, über einen neuen Kirchengemeinderat und eine neue Landessynode abzustimmen.

Was viele nicht wissen: Was machen diese Gremien überhaupt? Wen kann man da wählen und warum ist diese Wahl wichtig? Und welchen Einfluss hat sie auf die Zukunft von Kirche und Gesellschaft?

Darüber spricht Moderatorin Heidrun Lieb mit ihren Gästen bei Alpha & Omega.

Weitere Beiträge von Juliane Eva Eberwein gibt es hier.

Gäste:

Inge Schneider, Synodalpräsidentin
Hannah Drautz, Kirchengemeinderätin
Martin Haar, Zeitungsredakteur

Weitere Informationen

zur Kirchenwahl gibt es auf der Webseite www.kirchenwahl.de