„Grill and Chill“ – Gloria Gottesdienst aus Gammertingen-Trochtelfingen

Was haben Grillen und Gott miteinander zu tun? Dieser Frage geht der Trochtelfinger Pfarrer Ekkehard Roßbach im Gottesdienst auf dem Lechlerhof nach. Seit über 30 Jahren öffnet Familie Lechler ihren Hof auf dem „Schopflocher Burren“ für den Gottesdienst im Grünen. Mit einem Zeltdach über dem Kopf geht es den Besuchern auch bei einem Regenschauer gut. Fast so lange, wie es den Gottesdienst gibt, gestaltet ein Bläserensemble des MV Mägerkingen die Veranstaltung musikalisch.

Gebet nach Psalm 67

Gott, du bist freundlich zu uns, gib uns, Gott, deinen Segen.

Dein helles Licht soll uns scheinen,

damit wir deine Wege finden,

damit auf der weiten Welt

alle Menschen dein Heil erkennen.

 

Gott, du bist freundlich zu uns, gib uns, Gott, deinen Segen.

Preisen sollen dich alle Menschen, Gott,

alle Menschen sollen dich preisen.

Sie sollen lachen und fröhlich sein,

denn du kennst den richtigen Weg;

was du willst, das hören die Menschen.

 

Gott, du bist freundlich zu uns, gib uns, Gott, deinen Segen.

Danken sollen dir alle Menschen, Gott,

alle Menschen sollen dir danken.

Deine Erde schenkt für uns ihre Früchte,

Gott, du schaust freundlich auf uns,

alle Welt soll dich ehren.

Gott, du bist freundlich zu uns, gib uns, Gott, deinen Segen.

Der Gottesdienst auf dem Lechlerhof

1988 trafen sich Christen zum ersten Gottesdienst im Grünen auf dem Aussiedlerhof von Lore und Friedrich Lechler; mit dabei waren damals auch der Albverein und die Stadtkapelle Trochtelfingen. Heute bietet, mit Sohn Hartwig Lechler und dessen Ehefrau Gudrun, die nächste Generation den Gottesdienstbesuchern ihre Gastfreundschaft an. Über die Jahre ist der Gottesdienst auf dem Lechlerhof fester Bestandteil des Veranstaltungskalenders geworden, mit Besuchern aus beiden Konfessionen aus einem Umkreis von über 20 Kilometer.

Vorherige Gloria-Gottesdienste gibt es hier.