„Napalm Girl“ mit Dresdner Friedenspreis geehrt

Die als „Napalm Girl“ bekanntgewordene Vietnamesin Kim Phuc Phan Thi ist mit dem Dresdner Friedenspreis geehrt worden. Die Unesco-Botschafterin erhalte die Auszeichnung, weil sie sich als Opfer dem Hass verweigere, erklärte der Verein Friends of Dresden Deutschland als Veranstalter.

Quelle: Evangelische Kirche in Deutschland: Nachrichten ( http://www.ekd.de/rss/editorials.xml)
Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite des Feeds – zur Quelle

Schreibe einen Kommentar