„Unser größtes Problem ist Wasser“

Seit 60 Jahren setzt sich „Brot für die Welt“ für Menschenrechte weltweit ein. In verschiedenen Projekten werden ganz konkrete Schritte gegangen: Kinder in Sierra Leone erhalten Zugang zu Bildung, in Nicaragua bekommen Näherinnen faire Jobs und in Äthipoien hilft eine Partnerorganisation von „Brot für die Welt“ den Afra bei ihrem Kampf mit Hitze und Trockenheit. Denn auch Wasser ist ein Menschenrecht.

Quelle: Evangelische Kirche in Deutschland: Nachrichten ( http://www.ekd.de/rss/editorials.xml)
Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite des Feeds – zur Quelle

Schreibe einen Kommentar