Peter Steudtner ermutigt Kirchen zu mehr Menschenrechtsengagement

Nach Ansicht des Berliner Menschenrechtlers Peter Steudtner kann die Kirche einen großen Beitrag zur Einhaltung der Menschenrechte leisten. „Wenn Gemeinden sich für Geflüchtete einsetzen, mit ihnen gemeinsam leben, vielleicht Kirchenasyl geben, erreichen wir viel auf individueller wie politischer Ebene“, schreibt Steudtner in der evangelischen Wochenzeitung „Die Kirche“.

Quelle: Evangelische Kirche in Deutschland: Nachrichten ( http://www.ekd.de/rss/editorials.xml)
Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite des Feeds – zur Quelle

Schreibe einen Kommentar