Bischöfe für konsequente Strafverfolgung bei Missbrauch

Angesichts des sexuellen Missbrauchs in der Kirche haben sich Landesbischof Ralf Meister und sein katholischer Kollege Heiner Wilmer für eine kompromisslose Strafverfolgung durch den Staat ausgesprochen. Sie würden beide jederzeit alles Notwendige tun, damit die Täter zur Rechenschaft gezogen und den staatlichen Behörden übergeben werden.

Quelle: Evangelische Kirche in Deutschland: Nachrichten ( http://www.ekd.de/rss/editorials.xml)
Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite des Feeds – zur Quelle

Schreibe einen Kommentar