Berliner Hospiz lädt zum Sargbau-Workshop ein

Zu Lebzeiten den eigenen Sarg zimmern – und ihn zunächst als Bücherregal oder Truhe nutzen. Ein Berliner Hospiz lädt für Mitte Oktober zu einem Sargbau-Workshop ein. Die Idee dazu hatte die Sterbe- und Trauerbegleiterin Lydia Röder. Sie leitet den Ambulanten Lazarus Hospizdienst in der Trägerschaft der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal.

Quelle: Evangelische Kirche in Deutschland: Nachrichten ( http://www.ekd.de/rss/editorials.xml)
Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite des Feeds – zur Quelle

Schreibe einen Kommentar