„Heavy Metal“ auf dem Kirchturm

Glockengeläut gehört nach wie vor zu unserem Alltag. Doch warum läuten Glocken eigentlich zu bestimmten Zeiten? Und was verbirgt sich da genau in den Glockentürmen? Das Projekt „#createsoundscape“ will junge Menschen neugierig machen auf den Glockenklang ihrer Heimat. Alle Glocken in Deutschland sollen mit dem Projekt in einer digitalen Landkarte zum Klingen gebracht werden.

Quelle: Evangelische Kirche in Deutschland: Nachrichten ( http://www.ekd.de/rss/editorials.xml)
Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite des Feeds – zur Quelle

Schreibe einen Kommentar