Rheinischer Präses kritisiert Verschärfung im Kirchenasyl

Der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Manfred Rekowski, hat die Verschärfungen im Kirchenasyl als „Quäleinheiten für die Schutzsuchenden“ kritisiert. „Ihre Zeit der Unsicherheit verlängert sich“, sagte der leitende Theologe in der am 16. August ausgestrahlten ARD-Sendung „Monitor“.

Quelle: Evangelische Kirche in Deutschland: Nachrichten ( http://www.ekd.de/rss/editorials.xml)
Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite des Feeds – zur Quelle

Schreibe einen Kommentar