„Hier werden Grenzen überschritten“

Im Kielwasser der gestiegenen Flüchtlingszahlen ist die Konversion von islamischen Asylbewerbern zum Christentum kein unumstrittenes Argument mehr für eine Anerkennung. In manchen Anhörungen werde offenbar „die Grenze zur theologisch wie rechtlich sehr zweifelhaften Glaubensprüfung überschritten“, kritisiert die oberfränkische Regionalbischöfin Dorothea Greiner.

Quelle: Evangelische Kirche in Deutschland: Nachrichten ( http://www.ekd.de/rss/editorials.xml)
Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite des Feeds – zur Quelle

Schreibe einen Kommentar