Jenseits von „So ist das halt“

Zurzeit werden Menschenrechte wie ein Luxusgut behandelt, sagt die Regisseurin und Theaterpädagogin Uta Plate. Und sie hat selbst erfahren: „Menschenrechte zu verteidigen ist richtig schwer und – wenn ich das so sagen darf – echt unsexy“. Mit einer Fortbildung lädt sie dazu ein, das Thema mit Mitteln des Theaters zu erforschen, zu erfahren und zu reflektieren.

Quelle: Evangelische Kirche in Deutschland: Nachrichten ( http://www.ekd.de/rss/editorials.xml)
Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite des Feeds – zur Quelle

Schreibe einen Kommentar