Naumburger Dom soll Besucher anlocken

Nach der Aufnahme des Naumburger Doms in die Unesco-Weltkulturerbeliste erwartet Sachsen-Anhalt mehr internationale Besucher und weitere Impulse für die Region. Sachsen-Anhalts Kulturminister Rainer Robra (CDU) sagte, dass das Bundesland nun über fünf solcher Unesco-Welterbestätten verfüge, sei ein Alleinstellungsmerkmal.

Quelle: Evangelische Kirche in Deutschland: Nachrichten ( http://www.ekd.de/rss/editorials.xml)
Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite des Feeds – zur Quelle

Schreibe einen Kommentar