Ein starkes Stück Leben

Unbekannte klatschen sich nach dem Siegtreffer ab, Freunde liegen sich in den Armen, die Stimmen sind heiser: Der Fußball weckt mehr Emotionen als irgendeine andere Tätigkeit, zu der sich viele Menschen zusammentun. Dennoch findet der ehemalige EKD-Ratsvorsitzende Wolfgang Huber, dass Fußball nicht das ganze Leben sei, sondern nur ein starkes Stück davon.

Quelle: Evangelische Kirche in Deutschland: Nachrichten ( http://www.ekd.de/rss/editorials.xml)
Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite des Feeds – zur Quelle

Schreibe einen Kommentar