Kritik | Michas Mundwerk

Für etwas kritisiert zu werden, fühlt sich oft nicht gut an. Dabei ist ehrliches und konstruktives Feedback unheimlich wichtig: Wir lernen dadurch, woran wir noch arbeiten können und was bereits gut funktioniert. Wer sich Kritik verschließt, der bleibt irgendwann in seiner Entwicklung stehen.
Im Internet jedoch wird mit harter Kritik nicht gegeizt. Jeder kann anonym seinen Senf zu jedem Thema abgeben – oftmals werden dabei Leute wüst beschimpft. Mit konstruktivem Feedback hat das nichts mehr zu tun und das kann richtig gefährlich sein, findet Micha.

Bild- und Videoquellen

Michas Mundwerk

Micha Kunze ist Künstler – von Haus aus Poetry-Slammer. Für uns macht er sich in „Michas Mundwerk“ Gedanken über – ja – über Gott und die Welt. Mit seiner Vlog-Kamera hält er seine Gedanken fest: Themen mitten aus dem Leben, aus unserer Gesellschaft – und immer mit einem Augenzwinkern versehen.

Der Beitrag Kritik | Michas Mundwerk erschien zuerst auf kirchenfernsehen.de.