Bedford-Strohm fordert differenzierten Umgang mit AfD-Anhängern

Der Vorsitzende des Rates der EKD, Heinrich Bedford-Strohm, hat im Umgang der Kirchen mit der AfD und ihren Wählern mehr Differenzierung gefordert. In der Diskussion mit Bedford-Strohm in der Französischen Friedrichstadtkirche in Berlin berichtete die Bischöfin der Kirche von Schweden, Antje Jackelén, dass Populisten die Destabilisierung der Kirche attraktiv erscheine.

Quelle: Evangelische Kirche in Deutschland: Nachrichten ( http://www.ekd.de/rss/editorials.xml)
Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite des Feeds – zur Quelle

Schreibe einen Kommentar