Heinrich Bedford-Strohm: Entscheidend ist, Kreuz mit Leben zu füllen

Die Debatte um die Kreuz-Pflicht in bayerischen Behörden geht weiter. Der katholische Münchner Erzbischof Reinhard Marx kritisierte den Erlass, weil er „Spaltung, Unruhe, Gegeneinander“ geschaffen habe. Der evangelische Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm sagte: Entscheidend sei, dass das Kreuz nicht nur an der Wand hänge, sondern auch inhaltlich mit Leben gefüllt werde.

Quelle: Evangelische Kirche in Deutschland: Nachrichten ( http://www.ekd.de/rss/editorials.xml)
Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite des Feeds – zur Quelle

Schreibe einen Kommentar