Bayrische Landessynode macht den Weg frei für offizielle Segnungen homosexueller Paare

Die bayerische evangelische Landessynode hat beschlossen, offizielle Segnungen homosexueller Paare zu ermöglichen. Eine Arbeitsgruppe hatte der Landessynode ihren Abschlussbericht zur Abstimmung vorgelegt. Darin schlug sie vor, dass solche Segnungen künftig möglich sein sollen – dass Pfarrerinnen und Pfarrer aber nach ihrem Gewissen entscheiden dürfen.

Quelle: Evangelische Kirche in Deutschland: Nachrichten ( http://www.ekd.de/rss/editorials.xml)
Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite des Feeds – zur Quelle

Schreibe einen Kommentar