Weltmissionskonferenz in Tansania endet mit Kritik an Finanzsystem

Mit harscher Kritik am internationalen Finanzsystem ist die Weltmissionskonferenz in Tansania zu Ende gegangen. Es sei schockierend, wie sich wenige Menschen auf Kosten vieler bereicherten, hieß es in einem gemeinsamen Appell der mehr als 1.000 Teilnehmer, wie der Ökumenische Rat der Kirchen am 14. März in Arusha mitteilte.

Quelle: Evangelische Kirche in Deutschland: Nachrichten ( http://www.ekd.de/rss/editorials.xml)
Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite des Feeds – zur Quelle

Schreibe einen Kommentar