Kirchenrechtler Heinig: Mehr Konflikt im Religionsunterricht

Der Kirchenrechtler Hans Michael Heinig fordert mehr Raum für religiösen Konflikt im Religionsunterricht. Der Unterricht müsse mehr sein als „Ethik, Religionskunde und Glückskeksweisheiten“, sagte Heinig.

Quelle: Evangelische Kirche in Deutschland: Nachrichten ( http://www.ekd.de/rss/editorials.xml)
Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite des Feeds – zur Quelle

Schreibe einen Kommentar