EKD veröffentlicht Grundsätze zum konfessionell-kooperativen Religionsunterricht

Der auf eine pluralitätsfähige Schule ausgerichtete konfessionell-kooperative Religionsunterricht stellt eine zukunftsweisende Entwicklungsmöglichkeit dar. Die jetzt von der EKD veröffentlichten „Grundlagen, Standards und Zielsetzungen des konfessionell-kooperativ erteilten Religionsunterrichts“ geben Impulse für die konkrete Weiterentwicklung dieser Kooperation.

Quelle: Evangelische Kirche in Deutschland: Nachrichten ( http://www.ekd.de/rss/editorials.xml)
Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite des Feeds – zur Quelle

Schreibe einen Kommentar