Diakonie: Koalitionsvereinbarungen bleiben hinter Erwartungen zurück

Die Diakonie Deutschland begrüßt, dass sich Union und SPD auf einen Koalitionsvertrag geeinigt haben. „Die getroffenen Vereinbarungen gehen in die richtige Richtung“, sagte der Präsident des evangelischen Wohlfahrtsverbandes, Ulrich Lilie, in Berlin, schlug aber auch kritische Töne an.

Quelle: Evangelische Kirche in Deutschland: Nachrichten ( http://www.ekd.de/rss/editorials.xml)
Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite des Feeds – zur Quelle

Schreibe einen Kommentar