Gebetswoche erinnert an weltweite Armut und Unterdrückung

Der katholische Bischof von Speyer, Bischof Karl-Heinz Wiesemann, hat die christlichen Kirchen dazu aufgerufen, die Anstrengungen für die Versöhnung der Konfessionen und die Einheit der Christen zu verstärken. „Unsere Vision der Ökumene – sie muss viel größer sein, als nur das friedliche Mit- und Nebeneinander in getrennten Kirchen zu pflegen,“ sagte Wiesemann beim zentralen Gottesdienst zur Gebetswoche für die Einheit der Christen in Augsburg.

Quelle: Evangelische Kirche in Deutschland: Nachrichten ( http://www.ekd.de/rss/editorials.xml)
Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite des Feeds – zur Quelle

Schreibe einen Kommentar