Kampf gegen die Armut und für die Umwelt

Mit einem Appell an die reichen Länder zu mehr finanzieller Hilfe für Entwicklungsländer ist am Montag das Europäische Jugendtreffen der Taizé-Bruderschaft zu Ende gegangen. Die Wohlhabenden müssten den Staaten in Lateinamerika, Afrika und Asien im Kampf gegen die Armut und zum Erhalt der Umwelt stärker beistehen, forderte der Prior der Bruderschaft, Alois, in Basel.

Quelle: Evangelische Kirche in Deutschland: Nachrichten ( http://www.ekd.de/rss/editorials.xml)
Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite des Feeds – zur Quelle

Schreibe einen Kommentar