ChurchNight 2017: „Frei Schnauze“ im Stuttgarter Innenstadtkino

ChurchNight

Der 31. Oktober war an vielen Orten der Tag der ChurchNight. In diesem Jahr war der Tag zugleich Höhepunkt des 500-jährigen Reformationsjubiläums.

Frei Schnauze

„Frei Schnauze“ hieß das Motto der Stuttgarter ChurchNight in diesem Jahr im Gloria und will damit mutig Profil und Kante zeigen. Ein eigens eingerichteter Shuttle Service brachte hunderte von Teilnehmer der Events in den Stadtteilen der Landeshauptstadt direkt zum Innenstadtkino Gloria. Dort begeisterte der Stuttgarter Rapper Simon-S mit seiner Performance. Die PoetrySlamerin line teilte ihre Gedanken zum Thema Reformation mit einem Brief an Martin Luther. Auch DJ Baluxe war mit von der Partie. Für alle Beteiligten eine erfüllte Veranstaltung im vollbesetzten Kinosaal.

An vielen weiteren Orten wurden am Reformationstag ChurchNights gefeiert.
Weitere Infos unter www.churchnight.de

Der Beitrag ChurchNight 2017: „Frei Schnauze“ im Stuttgarter Innenstadtkino erschien zuerst auf kirchenfernsehen.de.