Wittenberger Weltausstellung mit Open-Air-Gottesdienst beendet

Die Weltausstellung zum 500. Reformationsjubiläum ist mit einem Gottesdienst zu Ende gegangen. Insgesamt besuchten mehr als eine halbe Million Menschen die Weltausstellung. EKD-Reformationsbotschafterin Margot Käßmann spricht von einem Aufbruchssignal für die Kirche.

Quelle: Evangelische Kirche in Deutschland: Nachrichten ( http://www.ekd.de/rss/editorials.xml)
Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite des Feeds – zur Quelle

Schreibe einen Kommentar