Typisch Jungs, typisch Mädchen! Benjamin räumt auf mit Geschlechterklischees

Ganz klar: Mädchen mögen alles, was pink ist. Jungen sind immer gut beim Fußball. Mädchen lieben Ballett, Jungs wollen als Erwachsene Feuerwehrmann werden. Mädchen sind in der Schule brav, Jungs raufen sich gerne in der Pause. Soweit die Geschlechterklischees. Aber sind Jungen und Mädchen wirklich so verschieden, wie oft behauptet wird? Oder sind das am Ende alles nur Vorurteile?

Moderatorin Jenny und die Kinder versuchen herauszufinden, was Jungs und Mädchen wirklich mögen. Dazu gibt es ein Vorurteil-Quiz und die Kinder räumen sich gegenseitig typische Kinderzimmer ein. Am Ende gibt es zur Stärkung kinderleichte Pausenbrotspieße für alle.

DVD-Tipp: Die Baumhauskönige

Dieses Mal stellt Benjamin einen Kinderfilm aus den Niederlanden vor. Die beiden Hauptdarsteller Ziggy und Bas sind beste Freunde. In den Sommerferien wollen sie noch ein letztes Mal an ihrem Abenteuercamp teilnehmen. Das Camp gewinnt, wer den höchsten Turm aus altem Holz, Paletten und Türen bauen kann. Bisher haben immer Ziggy und Bas den ersten Platz belegt. Doch dieses Jahr läuft alles anders als geplant. Bas hängt neuerdings mit coolen Jungs rum und Ziggy muss mit seinem kleinen Bruder in eine Mannschaft. Dadurch werden die beiden Freunde zu Rivalen und ihre Freundschaft droht daran zu zerbrechen.

Die Geschichte des Films ist eine feinfühlig erzählte zwischenmenschliche Story. Endlich mal wieder ein Film in der Tradition der abenteuerlichen Kinderfilme des letzten Jahrhunderts wie Pippi Langstrumpf oder Michel. Unbedingt sehenswert.

Buch-Tipp:

Passend zum Thema Geschlechterklischees gibt es zwei Bücher aus dem Gabriel Verlag, die sich einmal nur den Mädchen und einmal nur den Jungs widmen. Typisch Mädchen? und Typisch Jungs? beinhaltet zum Beispiel eine Aufzählung mit den Rechten für Jungen und Mädchen oder 15 untypische Verhaltensweisen bzw. Interessen für Mädchen und für Jungs. Die Hauptaussage der Bücher: Auf jeden Fall sollte jedes Mädchen und jeder Junge das Recht haben, genau so sein zu dürfen, wie sie oder er will.

Der Beitrag Typisch Jungs, typisch Mädchen! Benjamin räumt auf mit Geschlechterklischees erschien zuerst auf kirchenfernsehen.de.