Weißbuch 2016: Evangelische Kirche betont Vorrang ziviler Lösungskonzepte

Die Bundesregierung präsentierte ihr Weißbuch zur Sicherheitspolitik kurz vor den Sommerferien. Die evangelische Kirche will die Debatte neu anstoßen. Der evangelische Militärbischof Sigurd Rink und der EKD-Friedensbeauftragte Renke Brahms kritisieren, zivile Lösungskonzepte für Konflikte kämen im Weißbuch zu kurz.

Quelle: Evangelische Kirche in Deutschland: Editorials ( http://www.ekd.de/rss/editorials.xml)
Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite des Feeds – zur Quelle

Schreibe einen Kommentar