Diakonissenanstalt Stuttgart im Wandel

Die Evangelische Diakonissenanstalt Stuttgart ist im Wandel. Die „alten“ Diakonissen sind mittlerweile fast alle im Ruhestand. Die ursprüngliche Tradition und die Idee hinter dem Ganzen führen heute diakonischen Schwestern und Brüder. Die Arbeits- und Lebensform hat sich aber seit der Gründung vor inzwischen 162 Jahren grundlegend verändert.

Schwester Mareike Machate erzählt beim Jahresfest der Diakonissenanstalt Stuttgart was ihr in der Gemeinschaft wichtig ist: die Möglichkeit einen diakonischen Beruf auszuüben, im Mutterhaus eine Heimat und einen Ort der Begegnung zu haben und trotzdem nicht auf eine Familie außerhalb des Mutterhauses verzichten zu müssen. Den Weg in die Gemeinschaft hat sie über ihren Berufswunsch gefunden.

Weitere Infos gibt es hier.

Der Beitrag Diakonissenanstalt Stuttgart im Wandel erschien zuerst auf kirchenfernsehen.de.