Staatssanierer und Reformationsfreund

Dass der Südwesten so viele Dichter und Denker hervorgebracht hat, dafür stellte im 16. Jahrhundert Herzog Christoph die Weichen. Der evangelische Regent überzog das ganze Land mit Schulen. Bis heute gilt er als einer der bedeutendsten Fürsten Württembergs. Stuttgart widmet ihm nun eine große Ausstellung. Die Landeskirche ist Kooperationspartner.

Quelle: Evangelische Landeskirche Württemberg ( http://www.elk-wue.de/meta/news/rss-meldungen/?#)
Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite des Feeds – zur Quelle