„Handwerk, Technik, Industrie“

Zum bundesweiten „Tag des offenen Denkmals“ am kommenden Sonntag, 13. September, öffnen auch zahlreiche württembergische Kirchengemeinden Tore und Türen ihrer historischen Stätten. Darunter sind auch solche, die sonst nicht oder nur teilweise zugänglich sind. Viele Kirchengemeinden bieten spezielle Führungen durch ihre Gotteshäuser an. Das Motto lautet in diesem Jahr: „Handwerk, Technik, Industrie“.

Quelle: Evangelische Landeskirche Württemberg ( http://www.elk-wue.de/meta/news/rss-meldungen/?#)
Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite des Feeds – zur Quelle