Blind auf dem Jungenschaftstag 2015

Über 100 ehrenamtliche Mitarbeiter sorgen beim 40. Jungenschaftstag des Evangelischen Jugendwerk Württemberg für einen tollen Tag. Vom Katapult bis zum abtauchen organisieren die Jungs viele Stationen entlang der 10 Kilometer langen Strecke in Sulz am Neckar. Unser Jugendkanal upTV.me hat Markus an der „Halbes-Auto-Ziehen“-Station getroffen und sich den Weg blind erklären lassen.

 

Hier gibt es Infos rund um die Jungeschaftsarbeit des EJW

 

Der Beitrag Blind auf dem Jungenschaftstag 2015 erschien zuerst auf kirchenfernsehen.de.