Pfingsten: 14 Kirchen öffnen für Nachtschwärmer

Stuttgart. 14 Stuttgarter Gotteshäuser öffnen ihre Pforten. Das Angebot reicht von Musik und Führungen über Gottesdienste bis hin zu nächtlichen Turmbesteigungen. Die Stiftskirche wird in besonderes Licht getaucht, es gibt dort einen Infostand zum Kirchentag, und der geöffnete Kirchturm gewährt einen sensationellen Ausblick über die nächtliche Innenstadt und Einblicke in den Glockenstuhl. 

Die Brenzkirche beim Killesberg ist derzeit „Atelierkirche“. Zur Nacht der offenen Kirchen gibt es einen Gottesdienst mit „kulinarischen, musikalischen und performativen Geschmacksproben zu Pfingsten“. Er beginnt bereits um 18 Uhr. Zur Andacht im Stil der Gemeinschaft von Taizé lädt die Rosenbergkirche ab 19 Uhr ein. Diese Andacht ist Teil der West-Tour, an der sich auch die Diakonissenkirche, Paulus- und Johanneskirche mit Konzerten beteiligen, in der Paul-Gerhardt-Kirche stehen Taizé-Gesänge und ein Lichterlabyrinth im Brunnenhof auf dem Programm.

Die Schlosskirche im Alten Schloss, hervorragendes Architektur-Kleinod im Herzen der Stadt, ist nur selten öffentlich zugänglich. In der Pfingstnacht stehen dort Führungen auf dem Programm. Die Bad Cannstatter Stadtkirche öffnet zu Musik, lebendiger Stadt-Kirchen-Geschichte und zur Turmbesteigung. In Mühlhausen kann die Veitskapelle mit ihren vielen Altären und Fresken erkundet werden, für den weiteren Abend kann man sich dort bei Mühlhäuser Wein stärken.

Zu besonderen Gottesdiensten – etwa evangelischen Messfeiern mit Choralscholas, die mit ihrem mönchsartigen Gesang festliche Stimmung verbreiten – laden die Leonhardskirche in der Stadtmitte, die Hedelfinger Kreuzkirche und die Cannstatter Andreäkirche ein. Organist Peter Schleicher führt in Hedelfingen dazu die Pfingstmesse von Olivier Messiaen auf. In der Andreäkirche inszeniert die Gemeinde die evangelische Messe in der Form, wie Martin Luther sie 1526 einführte. Im neuen Hospitalhof stehen Architekturführungen auf dem Programm. Dort klingt die Nacht der offenen Kirchen um 23 Uhr mit einem Abendsegen aus.

Die Nacht der offenen Kirchen 2015 ist an Pfingstsonntag, 24. Mai, 18/19-23 Uhr. Der Eintritt ist frei. Programm und aktuelle Infos unter Arraywww.pfingstnacht-stuttgart.de.

Quelle: Evangelische Landeskirche Württemberg ( http://www.elk-wue.de/meta/news/rss-meldungen/)
Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite des Feeds – zur Quelle