„Kirchliche Kinder- und Jugendarbeit braucht mehr Anerkennung durch die Politik“

Im Stuttgarter Hospitalhof hat heute die Frühjahrstagung der Synode der Evangelischen Landeskirche in Württemberg begonnen. Schwerpunktthema war dabei die Auswertung und Überlegung zu Konsequenzen zur Kinder- und Jugendstatistik Baden-Württemberg „Jugend zählt“. Außerdem beschäftigten sich die Synodalen mit der Sinus-Kirchenstudie für Baden-Württemberg sowie der Japan-Hilfe.

Quelle: Evangelische Landeskirche Württemberg ( http://www.elk-wue.de/meta/news/rss-meldungen/)
Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite des Feeds – zur Quelle