Dem Eselreiter nachfolgen

Evangelische Landeskirche Württemberg
Es gibt Menschen, die große Auftritte lieben. Nicht so Jesus: Er ist auf einem Esel in Jerusalem eingeritten. Aber gerade deswegen war er ganz nah bei den Menschen. Und zeigt ihnen bis heute, wie ihr Leben in seiner Nachfolge gut werden kann. Eine Andacht zum 1. Advent von Rundfunkpfarrerin Dr. Lucie Panzer.
Zur Quelle