Konfirmationsjubiläum: Alte Verbindungen leben auf

Evangelische Landeskirche Württemberg

Stuttgart-West. Die Pauluskirchengemeinde lädt am kommenden Sonntag, 11. November, zum Konfirmationsjubiläum ein. „In zum Teil mühevoller Recherche identifiziert und eingeladen wurden rund 95 Prozent derer, die vor 60, 65, 70, 75 und 80 Jahren in der Pauluskirche konfirmiert wurden“, berichtet Gemeindepfarrer Siegfried Finkbeiner. 55 Personen haben sich insgesamt angemeldet zum Gottesdienst mit anschließendem Mittagessen und Nachmittagsprogramm.

Die meisten Konfirmations-Jubilare kommen aus dem Großraum Stuttgart und Süddeutschland, auch eine Dame aus der Schweiz hat ihr Kommen angekündigt. Beeindruckt ist Pfarrer Finkbeiner von vielen Telefonaten und Mail-Kontakten mit ehemaligen Gemeindegliedern, die inzwischen beispielsweise in England, Mallorca, den USA und Dänemark leben. „Die durchweg positiven Rückmeldungen, oft verbunden mit dem Wunsch und dem Vorsatz, Lücken der eigenen Biografie aufzuarbeiten und zu klären, machen deutlich, welche Gefühle und Erinnerungen diese Einladung bei den Betroffenen ausgelöst hat“, sagt Finkbeiner. Drei Jubilare mit fast 90 Jahren haben ihr Kommen angekündigt. Und eine 95-Jährige, die vor 80 Jahren konfirmiert wurde, möchte auf alle Fälle kommen, wenn es ihre Gesundheit zulässt.

Der Gottesdienst ist in der Pauluskirche Stuttgart-West, Ecke Bismarck- und Seyfferstraße, Sonntag, 11. November 2012, 10 Uhr.

Zur Quelle

Schreibe einen Kommentar