"Die Bläser müssen schauen, dass sie mich im Blick haben"

Evangelische Landeskirche Württemberg
6.300 Bläserinnen und Bläser werden bei der Abschlussfeier des 44. Landesposaunentages am Sonntag auf dem Ulmer Münsterplatz zusammen spielen. Sie bilden den größten Posaunenchor der Welt. Sowohl für die Bläser als auch für den Chefdirigenten Hans-Ulrich Nonnenmann ist das eine echte Herausforderung.
Zur Quelle

Schreibe einen Kommentar