Die Bibel jetzt auch auf Inuktitut

Atausiq, Malruk, Pingasut, Sitamat: So zählt man auf Inuktitut von eins bis vier, der Sprache der Inuit-Ureinwohner in Nunavut, einem zwei Millionen Quadratkilometer riesigen Territorium im arktischen Norden Kanadas – wo die Durchschnittstemperatur selbst im Sommer nur zehn Grad erreicht. Anfang Juni feiern die Inuit ihre Sprache: In Nunavuts 7.000 Einwohner zählenden Hauptstadt Iqaluit wird am 3. Juni die Bibel erstmals auf Inuktitut vorgestellt.
Zur Quelle
Evangelische Kirche in Deutschland: Editorials

Schreibe einen Kommentar

Datenschutz
Ich, Thomas Binder (Wohnort: Deutschland), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Ich, Thomas Binder (Wohnort: Deutschland), verarbeite zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in meiner Datenschutzerklärung.