"Pfingsten ist eine Sensation"

Evangelische Landeskirche Württemberg

Ulm. "Pfingsten ist eine Sensation", erklärte Prälatin Gabriele Wulz am Pfingstsonntag im Ulmer Münster. "Der totgesagte, totgeglaubte Christus meldet sich in uns zu Wort." Das habe Auswirkungen auf das, was Christen anfangen, denken und tun. "Wer den Sinn Christi hat, der denkt, lebt, handelt und hofft über sich hinaus", so die Ulmer Prälatin.

Nagold. "Leben braucht Begeisterung – auch in unseren Gemeinden", sagte Prälat Professor Dr. Christian Rose am Pfingstsonntag in Nagold beim Festgottesdienst auf der Landesgartenschau. "Wenn wir uns fragen, was Gottes Geist an Pfingsten bewirkt, dann ist es die Gabe der Liebe, die uns Einheit schenk", betonte der Reutlinger Prälat.

Zur Quelle

Schreibe einen Kommentar