Ein Mega-Chor singt sich warm

Ein Mega-Chor singt sich warm 2.400 Sängerinnen und Sänger bereiten sich auf Pop-Oratorium „Luther“ vor Am 21. und 22. Januar wird in Stuttgart das Pop-Oratorium „Luther“ aufgeführt. Am Sonntag, 8. Januar, fand in der MHP-Arena in Ludwigsburg die Hauptprobe statt, bei der der Chor erstmals in seiner vollen Größe miteinander gesungen hat. Dirigiert wurden die … Weiterlesen …

Diakoniestationen werfen DAK fragwürdige Praktiken vor

Die Diakoniestationen im Landkreis Tübingen werfen der Deutsche Angestellten Krankenkasse (DAK) fragwürdige Praktiken bei der Genehmigung von Pflegeleistungen für hochbetagte, kranke und hilflose Patienten vor. Die Geschäftsführerin des Diakonischen Werks Tübingen, Cornelia Weber, fordert die DAK auf, die ärztlichen Verordnungen anzuerkennen und ihrer gesetzlichen Versorgungspflicht nachzukommen.   Seit einiger Zeit genehmigt die DAK notwendige, ärztlich … Weiterlesen …

Und führte ihn in Versuchung

Dima liebt Nadja und Nadja liebt Dima. Aber sie finden nur schwer zusammen, denn Dima ist Russlanddeutscher, mittellos und vorbestraft. Nadja, Kunststudentin aus gutem Hause, kann darüber hinwegsehen. Ihre Eltern nicht. Auf einer Party kommt es zum Streit. Nadjas Vater, erfolgreicher Brauereibesitzer, wirft Dima raus und verbietet ihm jeden Kontakt mit seiner Tochter. Soweit – … Weiterlesen …

Fünf Jahre nach dem Erdbeben in Haiti

Berlin. Fünf Jahre nach dem Erdbeben in Haiti zieht die Diakonie Katastrophenhilfe eine gemischte Bilanz. Das Beben am 12. Januar kostete über 230.000 Menschen das Leben und machte 1,3 Millionen Menschen obdachlos. „Wir haben Tausenden Menschen in vielen Projekten beistehen können und ihre Situation verbessert. Doch Haiti bleibt ein armes, vergessenes Land mit vielen grundsätzlichen … Weiterlesen …

Kirchengeschichts-Professorin Luise Abramowski gestorben

Evangelische Landeskirche Württemberg Die Tübinger Expertin für orientalische Kirchen, Professorin Luise Abramowski, ist am Montag (3. November) im Alter von 86 Jahren gestorben. Abramowski war von 1974 bis 1995 Inhaberin des Lehrstuhls für Kirchengeschichte II, teilte die Evangelisch-Theologische Fakultät der Eberhard Karls Universität Tübingen am Donnerstag mit. Schwerpunkte von Abramowskis Forschung waren die Gnosisforschung zu … Weiterlesen …

Gaza-Konflikt: Diakonie Katastrophenhilfe weitet Unterstützung aus

Evangelische Landeskirche Württemberg Berlin. Die Diakonie Katastrophenhilfe weitet ihre Arbeit im Gazastreifen im Rahmen des weltweiten Netzwerkes ACT Alliance aus. Ziel ist es tausenden von Zivilisten zu helfen, die aufgrund des israelischen Militäreinsatzes ihre Häuser verloren haben oder verlassen mussten. Vorrang soll die medizinische Versorgung haben. „Voraussetzung dafür ist aber, dass die Helfer und Hilfsgüter … Weiterlesen …