Emma

IM AUGUST 1998 TRÄNENGARTEN 30. August 1998 für Emma Hehl wie wenig werden die noch wissen die nachmals ihre schritte setzen in unser altes paradies nur ich werd dies und dich vermissen seit heute uns dein lebensbaum verließ ich weiß ich kann dich ewig niemals halten doch gingst zu früh du und am falschen ort … Weiterlesen …

Weichen

Gedichte 1994 – 1995 In trutina mentis dubia fluctuant contraria laszivus amor et pudicitiaSed eligo quod video collum iugo praebeo ad iugum tamen suave suave transeo Carmina Burana ÜBERGANG 2. Juni 1994 brunnen brunnen der frühe der tiefe der nacht trinke trinke aus den quell den guten nie versiege die lust der ton das wort frage … Weiterlesen …