Studientag der Landessynode

Studientag der Landessynode Beratungen zum Umgang mit der Verpartnerung gleichgeschlechtlicher Paare Die Synodalen der Württembergischen Evangelischen Landessynode in Bad Boll hatten sich im Juni zu einem Studientag zum Thema „Seelsorgerlich und kirchlich verantworteter Umgang mit der Verpartnerung gleichgeschlechtlicher Paare“ getroffen. Die Referate liegen nun vor. © EMH – Gottfried Stoppel Der Studientag ist eine in der … Weiterlesen …

Es geht um die Würde jedes Einzelnen

Es gibt einen „erheblichen Alltagsrassismus in der Mitte der Gesellschaft“, der sich in der Mehrheit nicht offen zeigt, aber die wichtigsten Anknüpfungspunkte für rechtsextreme Ideen und Weltanschauungen bietet. Davon ist die Erste Landtagsvizepräsidentin und Synodale Brigitte Lösch überzeugt. Ihr geht es darum, die „Würde jedes Einzelnen zu schützen und jegliche Menschenfeindlichkeit abzuwehren“. Stephan Braun hat … Weiterlesen …

Herbsttagung der Landessynode hat begonnen

Evangelische Landeskirche Württemberg Am ersten Sitzungstag steht der Bischofsbericht von Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July im Mittelpunkt. Zudem werden 4 Synodale/innen der Synode zugewählt und die Wahlvorschläge für die Mitglieder der 12. Synode der EKD, der 12. Generalsynode der VELKD sowie der 3. Vollkonferenz der UEK eingebracht. Außerdem wird es einige Wahlen und … Weiterlesen …

Landesbischof und synodale Gesprächskreise bewerten das Kirchenwahlergebnis

Evangelische Landeskirche Württemberg Die Kirchenwahl ist ausgezählt, und „Sieger“ und „Verlierer“ stehen fest. Bei der Synodalwahl bleibt der Gesprächskreis „Lebendige Gemeinde“ stärkste Kraft, die „Offene Kirche“ legt deutlich zu, während „Evangelium und Kirche“ und „Kirche für morgen“ Verluste hinnehmen mussten. Bei einem Pressegespräch am Montag im Evangelischen Medienhaus in Stuttgart wurde das Ergebnis vorgestellt und … Weiterlesen …