Kirche muss in digitaler Welt sicht- und findbarer werden

„Kirche muss in digitaler Welt sicht- und findbarer werden“ Landeskirche hat Digitalisierungsprojekt gestartet Die Evangelische Landeskirche in Württemberg hat ihr Digitalisierungsprojekt gestartet. Mit der Konzeption „Erprobungsräume Digitalisierung“ will sie auf die gesellschaftlichen Veränderungen durch Digitalisierung reagieren, deren Chancen für die Kommunikation des Evangeliums nutzen und eine digitale „Roadmap“ (strategischer Plan) erstellen. Die Einbeziehung von „Start-ups“ … Weiterlesen …

Religion als Pluralitätswert?

Religion als Pluralitätswert? Kirchen mit Sonderschau auf Stuttgarter Bildungsmesse didacta Mit einem gemeinsamen Programm auf der Bildungsmesse „didacta“ suchen die Evangelische und Katholische Kirche in Baden-Württemberg den öffentlichen Dialog über Bildung und Religionsunterricht an den Schulen.  Vom 14. bis 18. Februar präsentieren die beiden Landeskirchen und die beiden Diözesen in Halle 5 (Stand 5B65) der Stuttgarter Landesmesse die Sonderschau „ZusammenLeben gestalten – Verschiedenheit … Weiterlesen …

Gemeinsam Stellung beziehen Landesbischof July bei Podiumsdiskussion der VELKD in Hannover Die lutherischen Kirchen in Europa wollen zusammen auf Krisen und Konflikte wie den unterschiedlichen Umgang mit Flüchtlingen reagieren. „Wir wollen trotz der Verschiedenheit und unterschiedlichen gesellschaftlichen Einbindung in den Ländern gemeinsam Stellung beziehen“, sagte der württembergische Landesbischof Frank Otfried  July, der auch Vizepräsident des … Weiterlesen …

Neuer Landesmännerpfarrer

Jürgen Schwarz wird neuer Landesmännerpfarrer Der Theologe tritt seinen Dienst im April an Jürgen Schwarz (55) wird neuer Landesmännerpfarrer der Evangelischen Landeskirche in Württemberg. Das hat der Evangelische Oberkirchenrat in Stuttgart auf Vorschlag des Auswahlgremiums beschlossen. Schwarz, der seinen Dienst im April antreten wird, übernimmt die Nachfolge von Markus Herb, der beim Stuttgarter Männertag am … Weiterlesen …

Flüchtlingshilfe und Haushalt im Fokus

Herbsttagung der Landessynode Flüchtlingshilfe und Haushalt als Schwerpunktthemen Am Montag, 23. November, beginnt in Stuttgart die Herbsttagung der Württembergischen Evangelischen Landessynode. Die aktuelle Flüchtlingssituation wird neben den Haushalts- und Finanzfragen bei der Synodaltagung eine wichtige Rolle spielen, sagte Präsidentin Inge Schneider anlässlich einer Pressekonferenz am Donnerstag, 19.  November, in Stuttgart. „Als Kirche sind wir bereit, … Weiterlesen …