200.000 Euro für Griechenland

200.000 Euro für Griechenland Frühjahrstagung der Landessynode beginnt mit Bischofsbericht Zu Beginn der Frühjahrstagung der Landessynode im Stuttgarter Hospitalhof wies Landesbischof Frank Otfried July in seinem Bericht  „Kirche und die eine Welt“ heute auf die Flüchtlingsfrage als große gesamtgesellschaftliche Herausforderung hin: „Wir sind in der einen Welt, das wissen wir. Aber nun kommt uns die … Weiterlesen …

ACK-Broschüre „Krankheit, Leiden, Sterben, Tod“ neu aufgelegt

Stuttgart. Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Baden-Württemberg (ACK) hat die Broschüre „Krankheit, Leiden, Sterben, Tod – Eine Handreichung der Kirchen für Pflege, soziale Arbeit, Beratung und Seelsorge“ neu aufgelegt. Das jetzt aktualisierte und erweiterte Heft gilt seit zwanzig Jahren als Basislektüre zur Aus-, Fort- und Weiterbildung im Pflege- und Gesundheitswesen. „Die Broschüre passt gut zur … Weiterlesen …

Ein Zeichen des Mitgefühls und der Menschlichkeit

Das Kreuz ist ein ideales Firmenlogo, hat mir mal ein Werbefachmann verraten. Es sei denkbar einfach und doch auffallend. Verbindet oben und unten und links und rechts. Sozusagen Himmel und Erde und die Menschen miteinander. Was dem Werbemenschen gefällt, das gefällt einer Freundin von mir überhaupt nicht. „Kreuze sind keine Werbelogos, sie waren ein Folterwerkzeug!“ … Weiterlesen …

Ehrenamtliche als Vorbilder für Gottvertrauen

„Glauben ist eine feste Zuversicht auf das, was man hofft, und ein Nicht-Zweifeln an dem, was man nicht sieht“, sagte der neue evangelische Dekan Marcus Keinath in seiner Antrittspredigt am Sonntag, 29. März in der Marienkirche. Bibel, Kirchengeschichte und Gegenwart seien voll von Personen, die Vorbilder sein könnten für echtes Gottvertrauen. Prälat Professor Dr. Christian … Weiterlesen …

Mit Mut und mit Gott unterwegs

Was ist dieser Jesus von Nazareth für einer gewesen? Das frage ich mich immer mal wieder. Was hat er vorgehabt? Heute am Palmsonntag zum Beispiel: Wir Christen erinnern daran, wie Jesus sich am Stadtrand von Jerusalem auf einen Esel gesetzt hat und in die Stadt eingeritten ist. Was wollte er? Wollte er einen Aufstand gegen … Weiterlesen …

Fürbittgebet für verfolgte Christen in Syrien und im Irak sowie für die Menschen in Israel und im Gaza-Streifen

Evangelische Landeskirche Württemberg Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July bittet die Gemeinden darum, in den Gottesdiensten vom kommenden Sonntag, 3. August, für die verfolgten Christen in Syrien und im Irak sowie für die Menschen in Israel und im Gaza-Streifen zu beten. Dafür wird der folgende Text vorgeschlagen:   Vater im Himmel, du hast die … Weiterlesen …