Luther erleben In Altensteig bei Calw wird von 23. bis 30. Oktober 2016 Reformation gelebt Altensteig im Landkreis Calw wird vom 23. bis 30. Oktober 2016 zur Reformationstadt. Das Evangelische Bezirksjugendwerk Nagold hat eine Luthermeile auf die Beine gestellt, die quer durch die Altstadt geht. Was es dort alles zu erleben gibt? Eva Rudolf hat … Weiterlesen …

Gloria Gottesdienste: Zeltkirche Sulz

Gottesdienst aus der Zeltkirche auf dem Freizeitgelände des CVJM Sulz zum Thema: Helfen mit Herz und Verstand. Mit Pfarrer Thomas Wingert und Rettungskräften (Polizei, Notfallseelsorge bis Rettungshundestaffel) aus dem Landkreis Calw. Der Beitrag Gloria Gottesdienste: Zeltkirche Sulz erschien zuerst auf kirchenfernsehen.de.

Flucht nach Deutschland – Ankommen in Ostfriesland

Robel Taklei aus Eritrea fand Kirchenasyl und ein Zuhause in der ostriesischen Gemeinde Rechtsupweg im Landkreis Aurich Quelle: Evangelische Kirche in Deutschland: Editorials ( http://www.ekd.de/rss/editorials.xml) Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite des Feeds – zur Quelle

"Jesus ist Sieger!"

Gottliebin Dittus war eine einfache Frau aus Möttlingen (Landkreis Calw), die begierig alle Bildungsmöglichkeiten nutzte, die sich ihrem in äußerlicher Armut und Enge verlaufenden Leben boten: die Volksschule im Dorf, Konfirmandenunterricht, Gottesdienste und Kinderlehre beim Möttlinger Pfarrer Christian Gottlob Barth. Als seine Musterschülerin tut sie sich schwer, als Johann Christoph Blumhardt an Barths Stelle tritt. … Weiterlesen …

Kloster Denkendorf wird Flüchtlingsunterkunft

Die Evangelische Landeskirche in Württemberg stellt das Kloster Denkendorf dem Landkreis Esslingen zur Unterbringung von 57 Flüchtlingen zur Verfügung. Dies hat Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July Landrat Heinz Eininger mitgeteilt. Quelle: Evangelische Landeskirche Württemberg ( http://www.elk-wue.de/meta/news/rss-meldungen/?#) Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite des Feeds – zur Quelle

Inklusion braucht Begleitung

„InRuKa“ – hinter dieser Abkürzung verbirgt sich ein Projekt der Württembergischen Landeskirche zum Thema „Inklusionsbegleitung für Religionsunterricht und Konfirmandenarbeit“. Dr. Wolfhard Schweiker vom Pädagogisch-Theologischen Zentrum (ptz) in Stuttgart-Birkach und Sonderpädagogin Greta Schenk aus Markgröningen (Landkreis Ludwigsburg) berichten über ihre Erfahrungen mit inklusivem Unterricht in Schule und Gemeinde und wie „InRuKa“ hier helfen kann. Quelle: Evangelische … Weiterlesen …