Zu Gast in Württemberg: Christen entdecken gemeinsame Wege

Christen aus aller Welt sind momentan zu Gast in Württemberg – um gemeinsame Wege und Wurzeln zu entdecken. Sie kommen aus Südafrika, Argentinien, Indonesien, Rumänien, Libanon, Joradanien, Frankreich… Insgesamt 50 Christen aus verschiedenen Kirchen diskutieren mit Vertretern aus Württemberg über aktuelle Probleme und Umstände in deren Heimatländern. Am Ende soll jeder voneinander profitieren und womöglich … Weiterlesen …

Etwas Heiliges mitten in der Welt

Laute Musik und ausgelassene Stimmung beim Konzert, konzentrierte Atmosphäre bei den Workshops, BeGEISTerung und Stille beim Weggottesdienst ins Deutschordensmünster St. Peter und Paul. Das war die erste ökumenische Churchnight in Heilbronn.  Schon von weitem hörte man, dass an diesem Abend ein besonderes Programm in der Nikolaikirche stattfindet. Der Sound zog viele Passanten an, sodass auf … Weiterlesen …

„Pfingsten: Gottes Geist hilft – und er hilft uns helfen“

In seiner Pfingstbotschaft erinnert Landesbischof July an die Erdbebenopfer in Nepal, an die vielen Flüchtlinge, an die um ihres Glaubens willen Verfolgten und an die Hinterbliebenen des Germanwings-Absturzes. Aber auch an Frauen, Männer und Kinder, deren Familien zerbrechen, die krank sind, die sonst jede Hoffnung verloren haben. Und July sagt: Pfingsten ist das Fest, an … Weiterlesen …

"Deutsche im Heiligen Land"

Kurz vor Beginn des 1.Weltkriegs lebten über 3000 Christen in Israel. Die meisten kamen aus Württemberg. Eine Foto-Ausstellung des Landeskirchlichen Archivs Stuttgart beleuchtet jetzt das Wirken von deutschen Missionaren und Industriellen im Heiligen Land. Über 100 Tafeln mit Fotos und rund 500 Gegenstände aus der damaligen Zeit werden ab dem 14. März in der Leonhardskirche … Weiterlesen …

Kein Platz in der Herberge

In Bethlehem sind die Hecken frisch gestutzt, die Straßen im Zentrum der Geburtstadt Jesu gefegt. Auf dem Platz vor der Geburtskirche hat die Stadtverwaltung rechtzeitig vor Weihnachten mehrere neue Sitzbänke aufstellen lassen. Bethlehem macht sich schön für den Einzug der Patriarchen am Heiligen Abend. Schon am Mittag des 24. Dezembers werden die israelischen Soldaten das … Weiterlesen …