450. Todestag von Ambrosius Blarer

450. Todestag von Ambrosius Blarer

Als „Apostel Schwabens“ bezeichnet der Straßburger Reformator Martin Bucer seinen Freund Ambrosius Blarer. Der führt, schon früh dem Kloster entflohen, im Auftrag Herzog Ulrichs die Reformation in Südwürttemberg ein. In bleibender Erinnerung ist er auch als Liederdichter im Evangelischen Gesangbuch. Heute vor 450 Jahren ist er gestorben. Quelle: Evangelische Landeskirche Württemberg http://www.elk-wue.de/meta/news/rss-meldungen/ http://www.elk-wue.de/EXT:tt_news/ext_icon.gif Bitte lesen … Read more

Feiern und Beten über Konfessionsgrenzen hinweg

Feiern und Beten über Konfessionsgrenzen hinweg

Stuttgart. Die christlichen Kirchen in Baden-Württemberg laden am Montag, 15. Dezember, um 19.30 Uhr mit Glockengeläut zum Ökumenischen Hausgebet im Advent ein. Dieses Hausgebet ist für viele Menschen inzwischen zu einer wertvollen Tradition und einem festen Bestandteil der Vorweihnachtszeit geworden. Sie feiern und beten gemeinsam als Familie, unter Freunden und Bekannten, als Nachbarschaft, in Gruppen … Read more