Luther heute: Ringvorlesung an der Uni Tübingen

Wie prägt die Reformation auch 500 Jahre später noch das kirchliche Handeln und das gesellschaftliche Leben? Darum geht es in der Ringvorlesung „Luther heute – Ausstrahlungen der Wittenberger Reformation“ an der Universität Tübingen. Die Vortragsreihe soll einen konzentrierten Überblick über die wichtigsten Themen reformatorischer Theologie und Lebensgestaltung aus der Sicht unterschiedlicher Disziplinen zeigen. Auftakt war am 31. Oktober … Weiterlesen …

Kinderbischöfe: Botschafter für Kinderinteressen

Voller Würde stehen sie da, ausgestattet mit Hirtenstab, Mitra und Ornat. In einem großen Gottesdienst werden die diesjährigen Kinderbischöfe in ihr Amt eingeführt. Vorher haben sie schon ein regelrechtes Bewerbungsverfahren durchlaufen. In ihrer selbst gehaltenen Predigt nehmen sie dann bei der Einführung in St. Nikolai ausführlich Bezug auf das jeweilige Jahresthema und setzen ihre besonderen … Weiterlesen …

„Menschenrechte an den Grenzen wahren‟

Europa schottet sich ab. Immer wieder scheitern Flüchtlinge buchstäblich an den Bollwerken der europäischen Außengrenzen – die Bilder von überfüllten Flüchtlingsbooten vor Lampedusa sind um die Welt gegangen, haben aber kaum etwas verändert. Anstatt auf eine menschenrechtsbasierte Neuausrichtung der Flüchtlings- und Migrationspolitik zu setzen, werden die Abwehrmaßnahmen verstärkt. Zur Quelle Evangelische Kirche in Deutschland: Editorials

Wider das Vergessen

Koch meint… Keine Frage: Japan ist weit weg, und das verheerende Erdbeben, das den Inselstaat im fernen Asien getroffen hat, liegt auch schon einen Monat zurück. Und trotzdem: Gibt es irgendeine Rechtfertigung für unsere Vergesslichkeit, was besagte Katastrophe und die von ihr betroffenen Menschen anbelangt? Wobei Japan nach wie vor in aller Munde ist, aber … Weiterlesen …