Mit langem Atem gegen Rechtsextreme

In der südlichen Lüneburger Heide, wo er evangelischer Pastor ist, kommen regelmäßig Rechtsextremisten zu Treffen zusammen. Manneke hat einen langen Atem, wenn es darum geht, das nicht einfach hinzunehmen. Dafür zeichnet ihn der Zentralrat der Juden in Deutschland jetzt mit dem Paul-Spiegel-Preis für Zivilcourage aus. Quelle: Evangelische Kirche in Deutschland: Nachrichten ( http://www.ekd.de/rss/editorials.xml) Bitte lesen … Weiterlesen …

Evangelische Verbände machen Druck für Pflegeberufe-Reform

Aus Pflegeverbänden kommt Druck auf die Politik, die Reform der Pflegeberufe-Ausbildung nicht zu verstolpern. Die Diakonie Deutschland, der Evangelische Krankenhausverband (DEKV) und der Evangelische Verband für Altenarbeit und Pflege forderten die Fraktionen im Bundestag auf, die notwendigen Verordnungen bis zur Sommerpause zu verabschieden. Quelle: Evangelische Kirche in Deutschland: Nachrichten ( http://www.ekd.de/rss/editorials.xml) Bitte lesen Sie den … Weiterlesen …

175 Jahre Gustav-Adolf-Werk Württemberg

In diesem Jahr wird das Gustav-Adolf-Werk Württemberg 175 Jahre alt. Es hilft evangelischen Gemeinden und Kirchen in der Diaspora und unterstützt sie dabei, ihren Glauben in Freiheit und diakonischer Verantwortung zu leben. Hilfe für Projektpartner in 36 Ländern Die Unterstützung der Projektpartner in zur Zeit 36 Ländern ist vielfältig. Das Gustav-Adolf-Werk beteiligt sich beispielsweise finanziell … Weiterlesen …

Margot Käßmann geht Mitte des Jahres in den Ruhestand

Die frühere EKD-Ratsvorsitzende Margot Käßmann zieht sich aus dem Berufsleben zurück. Die Theologin geht zum 1. Juli in den Ruhestand. Am 30. Juni ist ein Abschiedsgottesdienst in der Marktkirche in Hannover geplant. Quelle: Evangelische Kirche in Deutschland: Nachrichten ( http://www.ekd.de/rss/editorials.xml) Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite des Feeds – zur Quelle

Erziehung zum Frieden

Erziehung zum Frieden Schneller-Schulen bieten Kindern die Chance auf ein besseres Leben Fastenzeit bedeutet auf Dinge zu verzichten, an denen man hängt. Sieben Wochen lang ohne Schokolade, Instagram oder Zigaretten auszukommen, ist eine Herausforderung. Viele Menschen auf der Welt müssen aber auf weit mehr verzichten als nur auf die kleinen Freuden des Alltags. Sie haben … Weiterlesen …

Kirchen erinnern an den polnischen Bischof Juliusz Bursche

Mit einem Aufruf zur Versöhnung und gegen Nationalismus ist in Berlin an den in deutscher NS-Haft gestorbenen polnisch-evangelischen Bischof Juliusz Bursche (1862-1942) erinnert worden. Anlass waren Bursches 76. Todestag und die Wiederentdeckung seiner Grabstelle im vergangenen Jahr. Quelle: Evangelische Kirche in Deutschland: Nachrichten ( http://www.ekd.de/rss/editorials.xml) Bitte lesen Sie den ganzen Text auf der Originalseite des … Weiterlesen …