Viktor Bayer: „Der Alkohol hat sich in mein Leben geschlichen“

Interview mit einem abstinenten Alkoholiker

Über zwei Jahrzehnte hat Viktor Bayer regelmäßig zur Flasche gegriffen. Der Alkohol war Freund und Begleiter in allen Lebenslagen. Handgreiflich oder aggressiv ist nie geworden, wenn er getrunken hatte. Eher, wenn er nicht getrunken hatte.

Viktor Bayer erlebte das, was viele Alkoholiker erleben: Der Alkohol hatte sich fast unbemerkt in sein Leben geschlichen und einen immer größeren Platz darin eingenommen.

Ein Ultimatum brachte den Nürtinger schließlich dazu, mit Alkohol Schluss zu machen.

Wie der Alkohol in sein Leben kam, welches Ultimatum dazu geführt hat, damit Schluss zu machen und wie er mit dem Entzug und den Folgen umgegangen ist – das alles erzählt er Moderatorin Juliane Eva Eberwein im Interview.

Mehr zum Thema „Alkohol“ gibt’s in dieser Ausgabe vom Magazin WERTSACHE.

Der Beitrag Viktor Bayer: „Der Alkohol hat sich in mein Leben geschlichen“ erschien zuerst auf kirchenfernsehen.de.