Flüchtlinge – Geflohen, aufgenommen und integriert?

Wohnraum für Flüchtlinge

Die große Flüchtlingswelle scheint vorbei zu sein. Die Zahl der Asylsuchenden in Deutschland ist deutlich gesunken. Erste Landeserstaufnahmestellen haben bereits wieder geschlossen. Doch damit ist das Problem nicht gelöst. Die Kommunen suchen händeringend nach bezahlbarem Wohnraum und Arbeit für anerkannte Asylbewerber. Wer Glück hat, kommt in einer Gastfamilie unter oder kann eine Ausbildung machen. Doch das ist nicht die Regel.

Minderjährig & Flüchtling

Ein minderjähriger, unbegleiteter Flüchtling und sein Gastvater erzählen Moderatorin Heidrun Lieb von ihren Erlebnissen, Erfahrungen und Herausforderungen – und davon, was sie sich von der Gesellschaft im Umgang noch wünschen.

Gäste:

  • Markus Kleppe, Gastvater
  • Nejirvan F.S., unbegleiteter, minderjähriger Flüchtling
  • Dietmar Oppermann, Flüchtlingsdiakonat Prälatur Ulm

Der Beitrag Flüchtlinge – Geflohen, aufgenommen und integriert? erschien zuerst auf kirchenfernsehen.de.